Schlagwort-Archive: Rauch

Bergfestival Bauernmarkt Türkenfeld 2021 – Heuer an 3 Tagen

Bergfestival mit Bauernmarkt in Türkenfeld am Steingassenberg

Dieses Jahr an 3 Tagen:  am Samstag, 11.9., Sonntag, 12.9. und Sonntag, 19.9. 2021, immer von 10.00 – 18.00 Uhr.

In dem urigen Ambiente am Türkenfelder Steingassenberg bin ich endlich wieder mit den Spirit of Plants ©, Räucherwerk und Zubehör aus eigener Werkstatt, vertreten.

Im Sortiment sind handgemachte  Räucherfedern, Räucherstövchen, Kohle, Siebe und jede Menge Räucherwerk. Natürlich ist alles aus natürlichen Pflanzenstoffen und ökologisch unbedenklichen Materialien hergestellt. Die verarbeiteten Federn stammen unisono aus privater, artgerechter Haltung, Mauserfunden oder der heimischen Jagd..

Neu im Sortiment sind mit Inspirations of Nature – Schmuckstücke aus Naturmaterialien wie Steinperlen, Federn, Leder, Holz- und Samenperlen und Duftperlen kombiniert mit Glas und Metall – eben alles was die Natur und Mensch  so an schönen Dingen zur Verfügung stellt. 

 

Wie immer bietet ein umfangreiches Rahmenprogramm vielfältige Unterhaltung für jung und alt.

Ich freue mich auf euren Besuch.

Räucherwerkstatt intensiv – Räucherfederbau und Erstellen von persönlichem Räucherwerk

“Was aus der eigenen Feder kommt, kann zum Flügel wachsen ” (Marion Gitzel)

Feder und Rauch sind perfekt aufeinander abgestimmte Partner. Mit keinem anderen Werkzeug erfederherlässt sich Rauch so kraftvoll oder sanft und dabei gezielt durch die Luft leiten. Dazu kommt die Symbolik der einzelnen Vögel und die eigene Kraft und Vision, die bei der Herstellung der Feder mit einfließen.
In diesem Kurs habt ihr Gelegenheit eine eigene Räucherfeder herzustellen. Entweder nach indianischem Vorbild oder nach eigenen Vorstellungen.
Meine Federsammlung ist im letzten Jahr toll gewachsen und so gibt es genügend Material, um diesen Workshop zu bestücken. Alle meine Federn stammen aus ethisch einwandfreier Herkunft aus Deutschland.
Jeder kann gern auch eigenes Material mitbringen. Die Federn aber vorher bitte unbedingt 24 St. in einer Plastiktüte in die Gefriertruhe legen zur Desinfektion.
Natürlich gibt es auch wieder die Möglichkeit sich der Kreation  einer eigenen Räuchermischung zu widmen. Ich bringe dafür klassische Düfte aus indianischen Traditionen mit.

mitbringen, falls vorhanden:
Für die Räucherfeder: Es ist ausreichend Material vorhanden, aber natürlich könnt ihr Federn aus eigener Sammlung, Schwemmhölzer, Perlen u.a., mitbringen, um die Feder persönlicher zu machen und ihr individuelle Bedeutung zu geben. Die Feder bitte unbedingt reinigen und 24 h einfrieren.
Für die Räuchermischung: feuerfestes Gefäß aus Keramik oder Metall —  1 kleine Schüssel aus Holz oder Keramik zum Zusammenstellen der Mischungen  —   einen Steinmörser am besten aus Granit (falls vorhanden) —  Becher und Wasser zum Trinken — natürlich Experimentierfreude und Neugier auf Neues!!

zzgl. Materialkosten nach Bedarf  (ca. 10,00 – 15,00 €)