Elemente , Sonne, Mond und Sterne

Die Elemente und das Spiel der Kräfte

Die Elemente – Diese Mischung ist gut für Naturrituale geeignet, bei denen er darum geht, sich wieder an die Ursprünge unseres Daseins anzubinden. Benzoe, Lemongras, Weihrauch, Opoponax Styrax  u.a.

Element Erde – Halten und gehalten werden, unterstützt durch warme, süße und etwas dumpfe Düfte, erdig eben. Verlangsamt und entschleunigt. Weihrauch, Fichte, Benzoe, Beifuß, Patschuli, Weihrauch, Tonkabohne Kalmus, u.a.

Element Feuer – Begeisterung und Leidenschaft, entzündet durch scharfe, würzige Düfte, feurig. Copal, Benzoe, Muskat, Engelwurz, Zimt,  Eschenholz, Lärche

Element Wasser – Entspannen und die emotionen fliessen lassen, im Moment sein, das unterstützt der Duft nach kühler Brise, und Morgentau. Elemi, Lavendel, Myrrhe, Meersalz, Rosmarin, Iriswurzel  u.a.

Element Luft – Fördert die Freiheit der Gedanken, klärt den Kopf und erfrischt den Geist, klar und deutlich reinigt vor allem der Kampfer die Atmosphäre. Copal, Kampfer, Mädesüß, Lorbeer, Lavendel,  Muskat u.a.

Element Äther – Der Tanz der Elemente in Form der Lebenskraft die uns umgibt, ein warmer, herzöffnender Duft, sanft umhüllend. Weihrauch, Zeder, Rose, Zimt, Tonkabohne, Ingwer, Fichte u.a.

Sonne,  Mond und Sterne

Sternennacht – Der dunklen Klarheit der Nacht nachempfunden. Spezieller Duft mit blumiger Kühle. Schwarzer Copal, Sandarak, Traumkraut,  Lavendel, Sandelholz,  Kampfer, Sonnenblume, Weihrauch Gold und Silber u.a.

Sonne – Stimmungsaufhellend und warm wie ein Sonnenbad. Wärmend und weich im Duft. Goldcopal, Adenweihrauch,  Calendula, Hagebutte,  Orange, Lorbeer u.a.

Luna – Mond – Unterstützt die zyklischen Rhythmen  des Lebens. Tief, frisch und klar. Gummi arabicum, Zitrone, Weihrauch, Hagebutte, Fenchel, Kardamom, Kalmus, Rose, Ysop u.a.